Klima-Bündnis Kommunen diskutieren Versorgungssicherheit in Dresden

25.03.2015
Logo Climate Alliance

Zum 25-jährigen Bestehen richtet sich der Blick auf die UN-Klimakonferenz in Paris - Klimaschutz erfordert lokales Handeln. Dies gilt vor allem für Themen der Energieversorgung und Energiesicherheit, die üblicherweise auf kommunaler Ebene geregelt werden. Vom 22. bis 25. April werden sich rund 200 Vertreterinnen und Vertreter europäischer Kommunen aus ganz Europa sowie nationaler Regierungen, EU-Institutionen, der Industrie und aus der Amazonasregion in Dresden treffen

..mehr

Semaine écologique in Hesper

20.03.2015
Hesperange Logo

Vom 20. bis den 29. März werden auch dieses Jahr verschiedene Veranstaltungen im Themenbereich Umwelt-, Natur- und Klimaschutz organisiert. In Zusammenarbeit mit der Kommission für Umwelt und Klima werden folgende Aktivitäten angeboten

..mehr

Stellenangebot

16.02.2015
haenn_mat_blummen.jpg

Das Klima-Bündnis Lëtzebuerg sucht einen Freelance (m./w.) zur Konzeption und Durchführung von pädagogischen Aktivitäten zum Thema Klimawandel für Grundschulen der Klima-Bündnis Gemeinden (Cycle 3.2.- 4.2.). Der zeitliche Umfang beträgt ungefähr 300 St./Jahr.

..mehr

Die verborgenen Seiten des Emissionshandels - Vorträge und Workshops

11.02.2015
Votum Klima

Etika, ATTAC und VotumKlima werfen mit drei Vorträgen und zwei Workshops einen Blick hinter die Kulissen des Emissionshandels. Die Veranstaltungen richten sich an alle klimapolitisch interessierte Menschen in Luxemburg und der Großregion. Der letzte Vortrag der Reihe findet am Freitag, den 27. Februar 2015 statt.

..mehr

Newsletter 1/2015

10.02.2015
Cover Newsletter 1/2015

Auch zum Start von 2015 gibt es wieder die KB-Newsletter mit vielen interessanten Projekten aus den Mitgliedsgemeinden!

..mehr

Bettemburg: Insektenhotel im Park Collart

09.02.2015
Bettembourg Insektenhotel 2015

Weltweit ist die biologische Vielfalt in Gefahr. Zahlreiche Arten sind bereits ausgestorben, andere sind bedroht. In „aufgeräumten“ und dicht besiedelten Stadtlandschaften ist die Situation besonders alarmierend, da es hier an naturnahen Räumen fehlt, wo die Lebewesen langfristig überleben können. Deshalb ist es wichtig, diesen Arten Nisthilfen zu schaffen. 

..mehr

Sanfte Mobilität – Fuß- und Radweg von Kleinbettingen nach Grass

09.02.2015
Velo

In Grass tut sich etwas – es entstehen ein neues Wohngebiet, sowie ein regionales Gewerbegebiet (ZARO).Die geographische Situation von Grass ist sehr speziell, es ist der einzige Ort in Luxemburg, der keine direkte Verbindung mit der Stammgemeinde hat. Um nach Grass zu gelangen, fährt man durch einen Teil der Gemeinde Garnich, und so gerade an der Grenze zu Belgien entlang.

Diese spezielle Situation bringt mit sich, dass Grass bis dato nur über den CR110 zu erreichen ist. Es existiert keine gefahrlose Anbindung für Radfahrer und Fußgänger.

..mehr

Elektro-Autos im Dienst der Gemeinde Steinfort

02.02.2015
Steinfort E Mobility

Bei der Erweiterung des gemeindeeigenen Fuhrparks, hat sich die Gemeinde Steinfort dazu entschieden, vorrangig auf Elektro-Fahrzeuge zurückzugreifen. Für die kurzen Wege innerhalb der Gemeinde, sowie bei Fahrten in die Nachbargemeinden sind die geräuscharmen und umweltfreundlichen Fahrzeuge ideale Weggefährten.

..mehr

Op Kannerféiss duerch d'Welt 2015 - Jetzt anmelden und mitmachen

30.01.2015
Logo Kannermeilen

Bei dieser Kampagne geht es für die Kinder darum, Alltagswege anders als mit dem Auto zurückzulegen. Also zu Fuß, mit dem Roller, dem Fahrrad oder dem öffentlichen Transport. Dabei sollen sie auf spielerische Art und Weise ihre eigenen Bedürfnisse betreffend Mobilität entdecken. Jeder umweltfreundlich zurückgelegte Weg bringt eine Grüne Meile. Die Grünen Meilen aller Kinder wird das Klima-Bündnis im Dezember den Teilnehmern der UN-Klimakonferenz in Paris überreichen - als Beitrag der Kinder zum globalen Klimaschutz.

..mehr

« Das Mädchen vom Amazonas“ – Lesungen mit Catherina Rust

19.01.2015
Catherina Rust copyright Studio Jim Rakete

Die Umweltkommission der Stadt Ettelbrück lädt zusammen mit dem Klima-Bündnis Lëtzebuerg und der Ettelbrécker Bibliothéik a.s.b.l. ein zu einer Lesung und Diskussion mit Catherina Rust: „Das Mädchen vom Amazonas“. Am Dienstag, 27. Januar 2015 um 19 Uhr 30 in der Ettelbrécker Bibliothéik. Neben dieser Lesung für Erwachsene wird Catherina Rust Lesungen für Schüler/innen in Strassen, Düdelingen und Ettelbrück anbieten.

..mehr

swatch